Links und Adressen

Logo_Kommission_fuer_Suchtfragen.png

Hugo Risch, Vorsitzender
Amtsleiter, Amt für Soziale Dienste

Esther Kocsis, Suchtbeauftragte
Tel. +423 236 72 68       Email

Programm-Koordination
CREaKTIV Balzers
Hansjörg Frick
Telefon +423 799 40 81
Email       Homepage

 

Partner                                        FREELANCE                            Österreichische ARGE Suchtvorbeugung

Onlineberatung
helpmail
kopfhoch

Konsum-Checks
- Trinken, rauchen, kiffen: Und du?
- Alkoholkonsum von Freunden
- Bin ich zu oft online?

SUCHTPRÄVENTION Liechtenstein

ESPAD Schriftzug.jpg

Europäische Schülerstudie zu Alkohol und anderen Drogen

Erstmals wurden im Rahmen der «Liechtensteinischen Jugendstudie 1999» Fragen zum Konsum von Alkohol, Tabak und Drogen gestellt.

Die erste Studie, welche sich ausschliesslich mit dem Thema Suchtmittelkonsum befasste, war die «Studie zum Suchtmittelkonsum junger Menschen in Liechtenstein» von 2008. Bereits bei dieser Studie wurden die Items in enger Anlehnung an den Fragebogen formuliert, der bei der Europäischen Schüler- und Schülerinnenstudie zu Alkohol und anderen Drogen (ESPAD) in vielen Ländern zur Anwendung gelangt war. Diese zweite Befragung bildete die Basis für die von 2006 - 2009 durchgeführte Suchtpräventionskampagne "DU sescht wia!".

Im Jahre 2011 erfolgte die dritte Befragung, erstmals im Rahmen von ESPAD, welche sich auf die 15jährigen fokussierte. Die Ergebnisse wurden im Folgejahr in der Studie 2012 veröffentlicht.

Die vierte Befragung fand im Jahre 2015 statt.