Links und Adressen

Logo_Kommission_fuer_Suchtfragen.png

Hugo Risch, Vorsitzender
Amtsleiter, Amt für Soziale Dienste

DDr. Esther Kocsis, Beauftragte für Suchtfragen
Tel. +423 236 72 68       Email

Programm-Koordination
CREaKTIV Balzers
Hansjörg Frick
Telefon +423 799 40 81
Email       Homepage

 

Partner                                        FREELANCE                            Österreichische ARGE Suchtvorbeugung

Onlineberatung
helpmail
kopfhoch

Konsum-Checks
- Trinken, rauchen, kiffen: Und du?
- Alkoholkonsum von Freunden
- Bin ich zu oft online?

SUCHTPRÄVENTION Liechtenstein

Motivationsbild.png

Teilnahmebedingungen

Die am Wettbewerb teilnehmenden Klassen verpflichten sich, mindestens während der Wettbewerbsdauer nicht zu rauchen. Jede Art von rauchenden Handlungen oder des Konsums von Tabakwaren (z.B. Wasserpfeife, Schnupftabak, elektronische Zigarette) führt zum Ausschluss vom Wettbewerb.

Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler des 6. bis 9. (HarmoS-Zählung 8. bis 11.) Schuljahres, welche eine Schule in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein besuchen.

Teilnahmekategorien

Zwei Teilnahmemöglichkeiten:

Kategorie A

Die ganze Klasse verpflichtet sich, rauchfrei zu bleiben.

Kategorie B

Klassen des 7. bis 9. Schuljahres sind zugelassen, wenn höchstens 10 % der Schülerinnen/Schüler Tabak konsumieren:

bis 10 Schüler/-innen max. 1 Tabakkonsument
von 11 bis 20 Schüler/-innen max. 2 Tabakkonsumenten
von 21 bis 30 Schüler/-innen max. 3 Tabakkonsumenten
ab 31 Schüler/-innen max. 4 Tabakkonsumenten.

Sechstklässlerinnen und Sechstklässler können nur in der Kategorie A teilnehmen.

Wenn Zweifel bestehen, ob alle innerhalb der Klasse rauchfrei bleiben können, dann sollten Sie die Klasse (7. – 9. Schuljahr) in der Kategorie B anmelden. Somit muss der Wettbewerb nicht gleich abgebrochen werden, wenn eine Schülerin oder ein Schüler raucht.

Achtung: Die Kategorie kann während des Wettbewerbs nicht gewechselt werden!

Kontrolle

Kategorie A: Schülerinnen und Schüler, welche Tabak konsumieren, sind verpflichtet, ihre Lehrerin oder ihren Lehrer zu orientieren. Die Lehrperson muss anschliessend die Klasse abmelden.

Kategorie B: Wenn in einer Klasse mehr als 10 % der Schülerinnen und Schüler Tabak konsumieren, muss die Lehrperson ihre Klasse vom Wettbewerb abmelden.

Das Einhalten der Wettbewerbsregeln muss von der Lehrperson zweimal im Laufe des Wettbewerbs bestätigt werden, und zwar nach den ersten drei Monaten und zum Schluss des Wettbewerbs.

An der Verlosung teilnehmen können nur Schulklassen, die zweimal nach Aufforderung bestätigt haben, dass sie die Wettbewerbsregeln eingehalten haben.

Preise

100 Reisegutscheine zu Fr. 500.- oder Fr. 250.-.
Die Höhe der Preise in Form von Reisegutscheinen richtet sich nach der Kategorie.

Kategorie A

Reisegutscheine zu Fr. 500.-

Kategorie B

Reisegutscheine zu Fr. 250.-

Weitere Zusatzpreise in Form eines Beitrages an die Klassenkassa.

Anmeldung

Anmeldungen sind möglich bis zum 31. Oktober 2017 unter diesem Direkt-Link.